Krefeld: Moritzplatz 10 / Girmesgath

Projekt Beschreibung

Grünes Umfeld - & beste Infrastruktur

Im Krefelder Nordbezirk entsteht eine architektonisch durchdachte & soweit technisch möglich, barrierefreie Wohnanlage mit insgesamt 21 Wohneinheiten, verteilt auf 2 Hauszugängen & einer Tiefgaragenanlage. Es erwartet Sie ein zeitloses, klassisches, gradliniges Design.

Krefeld „Samt- und Seidenstadt“- Lage

Krefeld, bekannt als Samt & Seidenstadt, resultierend aus dem 18.& 19. Jahrhundert, hat einiges zu bieten. Die Zeit der Textilbarone ist der Wirtschaft & dem kulturellen Erbe gewichen. Geboten wird reichlich! Museen, Theater, hervorragende Restaurants, attraktive Einkaufsmöglichkeiten & etliche Sportstätten im nahen Umfeld. Dazu zählen z.B. die Galopprennbahn, der unter anderem auch gerne von Wasserportlern genutzte „Elfrather See, „ Golf- & Reitsportanlagen, sowie auch die Veranstaltungs- & Hockeyarena „König Palast“. Krefeld verfügt über extrem viele Grünanlagen wie z.B. der Stadtwald, Forstwald & auch das Gebiet Kliedbruch, als die Größten Anlagen, dazu kommen etliche Parkanlagen, weshalb Krefeld auch „grüne Lunge“ genannt wird.

Das Grundstück von ca. 913m² befindet sich im Krefelder Nordbezirk, auf dem Moritzplatz & der als Allee angelegten Girmesgath.

Letztere bildet die Verbindung zwischen der herrschaftlichen Westparkstraße & der Hülser Str., bzw. dem Moritzplatz. In der Verlängerung sind es wenige Fußminuten über den Wilmendyk / Breitendyk, in den beliebten Forstbereich „ Kliedbruch“.

Bis auf die Haupteinkaufsstraße- Hochstraße- sind es nur ca. 2,5 Km, bzw. 7 Fahrminuten. Kurze Wege sind hier garantiert !

Rund um den Moritzplatz befinden sich sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf. Das Angebot umfasst Sparkasse, Post, reichhaltige Einkaufmöglichkeiten/Discounter, Bäcker, Ärzte, Apotheken, Schulen & Kindergärten, Sportstätten & Kirchen. Öffentliche Nahverkehrsmittel sind in wenigen Schritten erreicht.

Die BAB 57 mit Anschluss an das gesamte Ruhrgebiet & auch zu unseren niederländischen Nachbarn ist ca. 5,5 Km entfernt.

PDF Download

Hier im Downloadbereich finden Sie detaillierte Einzelheiten zum Projekt.

Ausstattung, Technischen Details, notarielle Urkunden ...

Einflussnahme auf Aufteilung, Gestaltung & Oberflächen können, soweit technisch möglich, je nach Baufortschritt, berücksichtigt werden.

Das erwartet Sie

Bezugsfertige Übergabe Attraktive Grundrisse, helle Wohneinheiten Von ca. 61m² - ca. 99m², 2-4 Zimmer Größere Einheiten sind durch Zusammenlegung, je nach Baufortschritt, auf Wunsch möglich! Sämtliche Einheiten verfügen über entweder Gartenanteil & Terrasse, Balkon oder Loggia Konstruktion der Balkongeländer mit Glasfüllungen Jeder Hauszugang verfügt über einen eigenen Personenaufzug (Rollstuhl geeignet), mit barrierefreiem Zugang und Haltestellen in jeder Etage Die Fußbodenheizanlage sorgt für wohlige Wärme Einflussnahme auf Aufteilung, Gestaltung & Oberflächen können, soweit technisch möglich, je nach Baufortschritt, berücksichtigt werden.
Elektromechanische -Wohnraumbelüftungsanlage Extra hohe Wohnraumtüren ( Durchgangshöhe 2,13m) Tiefgaragenplatz möglich Bis auf die Sanitärbereiche werden sämtliche Bodenbeläge in Parkett ausgeführt Die Wohneinheiten erhalten moderne Balkon- &Terrassentüranlagen & Fenster, gemäß Vorgaben der ENEV 2016 Kalt- & Warmwasserbereitung zentral Bereits im Standard erhalten Sie innerhalb der Wohneinheiten elektrische Rollladen an allen geraden Fenster- & Balkon- & Terrassentürelementen Für Ihre Sicherheit ! Jede Einheit erhält eine Video – Gegensprechanlage Moderne Sanitärausstattung z.B. ebenerdige Duschen, Handtuchheizkörper

Video Präsentation

Zu den Grundrissen

Weitere Einzelheiten zu technischen Details und Ausstattungen entnehmen Sie bitte der Baubeschreibung.

Je nach Baufortschritt und technischer Möglichkeit ist eine Einflussnahme auf Aufteilung, Gestaltung & Oberflächen ist möglich.


Detaillierte Einzelheiten finden Sie im Downloadbereich.

Bauzeit & Fertigstellung

Kalkuliert ist eine Bauzeit bis zur schlüsselfertigen Übergabe von ca. 18 Monaten. Der Baubeginn hängt immer von dem Verkaufsfortschritt ab. Avisiert ist eine Fertigstellung Frühjahr/ Frühsommer 2019. Ein spätester Fertigstellungs- Übebrgabetermin wird in den jeweiligen Kaufverträgen festgelegt.

Haftungsausschluß

Die heute technischen Möglichkeiten werden von uns genutzt, um Ihnen eine möglichst realitätsnahe Vorstellung der fertiggestellten Immobilie zu ermöglichen.

Visualisierungen- der gezeigten Seiten beinhalten Innen- & Außenansichten, Wohnungsbeispiele incl. Möblierungsvorschläge und dergleichen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Eindrücke realistisch dargestellt werden, wir jedoch keine Haftung für die korrekte Widergabe des fertigen Produktes übernehmen können, im Sinne der Prospekthaftung. Die gezeigten Einrichtungs- oder Ausstattungsdetails gehören nicht zum Lieferumfang und dienen rein der realistischen Darstellung, - es sei denn diese werden in der Baubeschreibung, welche ausführlich im Downloadbereich hinterlegt ist, aufgeführt.

Dies gilt auch für Pläne der ebenfalls im Downloadbereich hinterlegten Teilungserklärung. Gerne nehmen wir uns Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Ansprechpartner :Beratung und Verkauf

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei !

Ihre Ansprechpartnerin : Frau Anke Prick

Pic

Termine nach Vereinbarung


In der Nähe

In der Nachbarschaft befinden sich der zum Teil unter Denkmalschutzauflagen sanierte Buisnesspark „Mies van der Rohe“ mit z.B. einladenden Büroflächen, auf dem ehemaligen Gelände der Verseidag.

Westparkstraße/ Girmesgath: Hier befindet sich das herrschaftliche Ensemble der ca.1906 unter Kaiser Wilhelm II. errichteten Husarenkaserne. Nach aufwendiger Sanierung unter Einhaltung der Denkmalschutzauflagen im Jahr 2008 entstanden hier Einrichtungen wie das Vera Beckers Berufskolleg“ & das Gesundheitszentrum „Salvea“, gegenüber der Rheinlandhalle, bzw. neben dem neu errichteten Krefelder Königs Palast.

Der „König Palast „dient als Multifunktionshalle für Veranstaltungen aller Art mit einem Fassungsvermögen von ca. 8000 Menschen. Die Hauptnutzung erfreut die Krefelder, als große Fans des Eishockeysports insbesondere, da hier auch die Mannschaft der Krefelder Pinguine ihr zu Hause hat. Die Halle wurde 2004 fertiggestellt und ersetzt die benachbarte, traditionsreiche Rheinlandhalle, in welcher heute noch neben zahlreichen Vereinen öffentliche Laufzeiten für Eislauffans stattfinden.

Wissenswertes über die Nachbarschaft

Mies van der Rohe

Die Bauhaus-Häuser: Haus Esters und Haus Lange auf der Wilhelmshofallee wurden zwischen 1927 und 1930 von Ludwig Mies van der Rohe für die Gründer der Vereinigten Seidenwebereien AG (Verseidag) Hermann Lange und Josef Esters errichtet, deren Hauptzentrale Jahrzehnte auf dem heutigen Mies van der Rohe – Gelände lag.. Heute sind die beiden Häuser Bestandteil der Kunstmuseen Krefeld (siehe: Museen und Galerien). Ludwig Mies van der Rohe entwarf und realisierte darüber hinaus 1930 eines der Fabrikgebäude der Verseidag, der so genannten Färberei – und HE Gebäude an der Girmesgath.

Historische Dampfeisenbahn – Der Schluff

In Krefeld fährt eine der ältesten, historischen Privatbahnen Deutschlands, die bereits 1868 gegründet wurde. Im Volksmund wird diese Bahn als „Schluff“  bezeichnet. Der Schluff wurde in die Denkmalliste der Stadt Krefeld aufgenommen. Vom ursprünglichen Streckennetz ist nur noch eine Verbindung zwischen St Tönis und dem Hülser Berg übriggeblieben. Auf dieser Strecke fährt seit dem 1. Mai 1980 eine Museumseisenbahn an jedem Sonn- und Feiertag zwischen Mai und Oktober mit Zwischenstation am historischen Krefelder Nordbahnhof. Die Trasse kreuzt den Girmesgath. In einem Gepäckwagen können Fahrräder mitgeführt werden.

Verseidag

Manche Textilhersteller haben sich heute vor allem auf Industrietextilien, auf technische Textilien sowie deren Veredelung und Ausrüstung spezialisiert. So reicht die Produktpalette der heutigen Verseidag, zu der seit 2011 auch der Composites- und Carpets-Spezialist TAG gehört, von gewebten Materialien für Architektur und Dachkonstruktionen, über Funktionstextilien für Sicherheits- und Schutzbekleidung bis hin zu Werbe-Displays und LKW-Planen

Vera Beckers – Berufskolleg

Das Berufskolleg Vera Beckers besteht heute aus zwei "Säulen" Fachseminarausbildung oder eines entsprechenden Bildungsganges der Kollegschule.

Salvea – Gesundheitszentrum

Das Salvea gilt als Premiumdienstleiter rund um Ihre Gesundheit mit Wohlfühleffekt in stattlich modernisiertem Flair.

Paulus Kirche

Die Kirche galt einst als eine der schönsten Krefelds - heute hat die Gemeinde moderne Gottesdienstkonzepte entwickelt.